Sightseeing mit Laufschuhen am autofreien Bosporus

 

Zu einem grandiosen Genusslauf an der Nahtstelle zwischen Europa und Asien starteten am vergangenen Wochenende Alexandra und Rene Ewert sowie Jessica Dammann vom MTV Müden/Ö. beim Marathon in Istanbul.

Bei 17 Grad Celsius mit strahlendem Sonnenschein und begeisterten Menschenmengen an der Strecke war die Stimmung in der türkischen Stadt einfach überwältigend.

Den traumhaften Ausblick über den Bosporus sowie die ruhigen autofreien Straßen in der sonst überfüllten Stadt werden die Sportler lange in Erinnerung behalten.

 

Text: Rita Euhus

Foto: Jessica Dammann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTV Müden/Ö.