Müdener Crossläufer schwärmen aus und holen zahlreiche Titel

Brüder Sven (7 Jahre) und Sebastian (15 Jahre) Rodehorst werden Crosslaufkreismeister 2020

 

Nach mehreren Wochen des intensiven Wintercrosstrainings am Linde Stein auf dem Wietzer Berg nahmen zahlreiche große und kleine Müdener Athleten Mitte Januar an den Kreismeisterschaften in Bergen teil und brachten einige Titel mit nachhause. Der Nachwuchs erkämpfte sich mehrere vordere Plätze und freute sich besonders über die errungenen Medaillen. Die Ergebnisse der erfahrenen Routiniers mit teilweise zwei Starts über 3200 und 5500m sind unschlagbar beeindruckend und auch die weniger crosserfahrenen aber nicht minder motivierten Läufer brachten respektvolle persönliche Bestleistungen mit an die Örtze zurück.

 

Die Müdener Kreismeister im Crosslauf:

 

Sven Rodehorst               M08   1200m                   6:09

Sebastian Rodehorst        U18   3200m                   13:10

Sandra Lange                  W40  3200m                   14:56

Kirsten Blümcke             W50  3200m                   15:37

Kirsten Blümcke                       5500m                   27:18

Rosi Klug                        W70  3200m                   18:18

Hartmut Klages               M55   3200m                   13:16

Hartmut Klages                         5500m                   22:47

Detlef Klages                  M50   5500m                   22:48

 

Die Vizemeister von der Örtze:

 

Kelian Münchow             M09   1200m                   6:31

Femke Buhr                     W11   1800m                   9:00  

Jared Lühring                  M15   2300m                   9:09

 

 

Torsten Münchow konnte auf der 3200m Strecke bei starker Konkurrenz in der AK M45 den 4.Platz in 13:18 min erkämpfen. Sein zweiter Start über 5500m brachte ihm in 23:37 min den 3.Platz ein.

Arthur Brandt absolvierte die 3200m Strecke in 16:49 min und wurde in seiner AK M50 mit dem 5.Platz belohnt.

Heiner Groß ging in seiner AK M50 auf der Langstrecke über 5500m an den Start und freute sich über seine persönliche Bestzeit unter 30 min.

 

Zusätzlich zu den Topeinzelergebnissen konnten die Damen - Rosi Klug, Kirsten Blümcke und Sandra Lange über ihren 2.Platz in der Mannschaftswertung jubeln.

Auch die Herrenmannschaft mit Hartmut und Detlef Klages sowie Torsten Münchow

musste den Damen in nichts nachstehen und erreichte ebenfalls den 2. Platz.

 

 

 

Erwartungsvoll und hochmotiviert fuhren Hartmut und Detlef Klages sowie Jörg Brammer am letzten Januarsamstag zu den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf in das Uelzener Örtchen Rosche. Hier hatten die erfahrenen Läufer in den Vorjahren schon mehrfach Titel und Platzierungen erlaufen. Das besondere in Rosche ist, es handelt sich um eine Flutlichterhellte Abendveranstaltung die einen 1000m langen Rundkurs aufweist, der mehrfach zu durchlaufen ist. Die drei Athleten absolvierten die 6000m Langstrecke und konnten bei der zahlreich vertretenen starken Konkurrenz aus dem Bezirk Lüneburg erfolgreiche vordere Plätze belegen.

Die Ergebnisse:

Hartmut Klages               2.Platz         M55             25:14

Detlef Klages                  4.Platz         M50             25:27

Jörg Brammer                  8.Platz         M55             31:02

 

Mit einem 2.Platz im Mannschaftsergebnis der Männer fuhren die drei am Abend zufrieden von der hochkarätigen und fehlerfrei organisierten Veranstaltung nachhause.

 

Text: Rita Euhus

 

Fotos: Hartmut Klages

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTV Müden/Ö.