MTV Müden/Ö.
MTV Müden/Ö.

„Ichi, ni, san, shi – GO!“ - Ferienpass-Aktion im Karate-Dojo in Müden 

 

Müden: Am Mi., 10.08. hatten 15 Mädchen und Jungen zwischen 6 und 11 Jahren die Gelegenheit, im Rahmen des Ferienpasses Karate kennenzulernen.

 

Und die Kinder brachten dazu nicht nur Bewegungslust sondern auch eine Menge Fragen mit. „Und warum macht man Karate barfuß?“, fragte der siebenjährige Max gleich bevor es losging. „Können wir auch mal ein Brett durchschlagen?“ und „Was bedeuten die Gürtelfarben?“, interessierte andere. Die Antworten gaben die beiden begleitenden Karatekas, Julia Bienert und die Trainerin Tanja Fähnrich, den Kindern gern.

 

Nachdem alle Teilnehmer angekommen und bereit waren, begann der Tag aber erstmal ordentlich in einer Reihe stehend mit der traditionellen Begrüßung mit kurzer Meditation und Verbeugungen. „Denn Karate ist ein Sport, der viel mit Respekt zu tun hat!“, betonte die Trainerin während der einzelnen Schritte. 

 

Danach standen zum Aufwärmen und ersten Kennenlernen ein paar Ballspiele auf dem Programm, bevor die Mädchen und Jungen dann ihren ersten Schlag, Block und Tritt ausprobieren durften. Beim Einüben dieser grundlegenden Techniken konnten die Teilnehmer dann auch gleich noch einige japanische Begriffe lernen. Denn im Karate wird während des Übens nicht nur in dieser Sprache gezählt, sondern auch die Kommandos und Techniken behalten ihre Originalnamen.

 

Die anschließenden Fallübungen auf den Matten kosteten einige Teilnehmer erst etwas Überwindung, wurden dann aber mit wachsender Begeisterung ausprobiert. Auch die Gelegenheiten zum Spielen kamen an diesem Tag nicht zu kurz, denn Technik- und Partnerübungen wechselten sich unter anderem mit „Zombie-Ball“ und Fangen im Krebsgang ab. Am Ende konnten sich dann alle beim Zirkeltraining an Springseil, Kasten und Sandsack noch einmal richtig „auspowern“, bevor es wieder nach Hause ging.

 

Mit dieser bunten Mischung aus Karate-Techniken und Spielen waren die drei Stunden der Ferienpass-Aktion, organisiert von der Gemeinde Faßberg und durchgeführt vom MTV Müden, aber auch gut gefüllt und konnten hoffentlich einen guten Einblick in das reguläre Karate-Training geben.

 

Ab Do., 25.08. wird wieder ein Anfängerkurs für Kinder und Erwachsene stattfinden, zu dem alle Interessierte ab 8 Jahren herzlich willkommen. Das schließt natürlich auch diejenigen ein, die beim Ferienpass nicht dabei sein konnten. Mehr Informationen gibt es unter der Sparte "Kampfsport".

Druckversion | Sitemap
© MTV Müden/Ö.