E I N L A D U N G zum BINGO-Abend für Jung & Alt

am Freitag, 17.11.2017, 19.00 Uhr

in der Sporthalle Müden/Ö., Multifunktionsraum

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

 

 

 

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl (45 Pers) bitten wir um Voranmeldung unter: 05053/900479 (ab 1800 Uhr) od. SabineBullaVoigt@t-online.de

Bingo-Karte: 3,50 €

Natur bewegt auf dem Heidschnuckenweg

„Natur Bewegt“ – besonders in Müden/Örtze

Der Aktionstag am Heidschuckenweg war eine gute Aktion, sportliche Aktivitäten auf 223km Länge von Harburg bis Celle. Er entstand in Kooperation der Landkreise Harburg-Land, Heidekreis und Celle, der Lüneburger Heide GmbH der Alfred Töpfer Akademie und der Sportregion Heide. Im südlichen Abschnitt, Bereich Celle, wurden die sportlichen Angebote von Vereinen des Kreissportbundes Celle mit ihren sportlichen Angeboten durchgeführt.

Müden war einer der Schwerpunktstandorte, wo neben der Eröffnung und einem Impulsvortrag, es 15 Angebote zum Zusehen oder Mitmachen gab.

 

Kurz nach zehn Uhr begrüßte der Vorsitzende des MTV-Müden/Ö., Udo Berger, die ca. 50 anwesende Teilnehmer auf dem Gelände der alten Wassermühle am Heidesee.  Der Bürgermeister der Gemeinde Faßberg, Frank Bröhl, verwies in seinen Grußworten auf den hohen Stellenwert des Sports in der heutigen Gesellschaft und die ideale Verbindung zur Natur, was besonders im Heidedorf Müden/Ö. gegeben ist. Er bedankte sich bei den Vereinen, ASV Faßberg, TUS Walle, TUS Bergen, Naturkontaktstation Wathlingen und dem MTV Müden/Ö., die in Müden das Programm organisiert haben und durchführen. Anschließend begrüßte der stellvertretene Vorsitzende des Kreis-Sportbundes Celle, Gerald Sommer, die Anwesenden. Neben einer kurzen Darstellung der vielfältigen Aufgaben der übergeordneten Kreissportbünde, verwies er auf das qualitativ und quantitativ hohe und gute Angebot der Sportvereine, was sich auch im Tagesprogramm wiederspiegele.

 

Im folgenden Impulsvortrag stellte Dr. Arne Göhring, Dozent der Georg-August-Universität in Göttingen, die vielen Vorteile von sportlicher Aktivität auf das Befinden und die Gesundheit heraus. Der Erfolg sportlicher Aktivitäten sei wissenschaftlich eindeutig festgestellt. Gehe man diesen Aktivitäten jedoch in freier Natur nach, liegen die positiven Effekte wesentlich höher, als in Räumen oder Hallen.

 

Leider fanden nicht so viele Besucher den Weg um den Heidesee, an dem es einige interessante Angebote gab. Die Aktionen Stickwalking und Wandern wurden gut von den Besuchern angenommen und auch die Vorführungen an der Mühle lockten viele Besucher an und wurden mit großem Beifall bedacht. Die Kombination vom Aktionstag am Heidschuckenweg und des Mühlenfestes mit seinen regionalen Produkten und Köstlichkeiten war auf alle Fälle ein Gewinn für beide Veranstalter und die vielen Besucher.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTV Müden/Ö.