Turnen für Kinder (1-3 Jahre)

gemeinsam mit ihren Eltern!

Mittwochs von 15.45 - 16.45 Uhr (1 bis 3 Jahre) treffen sich die Eltern mit ihrem Nachwuchs in der Sporthalle am Wiesenweg.

 

Dein/e Kind/er sind im Alter von 0 – 3 Jahren?

Dein/e Kind/er fangen an sich zu bewegen und wollen alles entdecken?

Dein/e Kind/er sind schon am laufen und braucht/en neue Herausforderungen?

Du suchst jemanden zum austauschen?

 

Dann bist Du/seit Ihr beim Eltern Kind turnen genau richtig!!! 
Wir fördern die Grundtätigkeiten wie rollen, krabbeln, kriechen… 
Unser Ziel: „Spaß an der Bewegung“ fördern. 
Schaut doch einfach mal unverbindlich vorbei.

 

Wir freuen uns auf Euch!!!

ACHTUNG!!! Wir möchten noch darauf hinweisen, dass dieses Sportangebot nur für Kinder mitihren Eltern angeboten wird. Es können keine unbeaufsichtigten Kinder teilnehmen. Dies hat vor allen Dingen versicherungsrelevante Gründe und beugt Unfallgefahren vor.

 

Übungsleiterin:

Vanessa Hiestermann

Haußelbergweg 56

29328 Müden

vanessarauh@web.de

Kinderturnen mit Bällen (4-6 Jahre)

Mittwoch: 4-6 Jahre um 14:45 - 15:45 Uhr

 

Auch in dem letzten Jahr haben wir viel mit den Großen erlebt. Immer wieder neue Gesichter begrüßen wir in der Turnhalle zum Spielen, Ausprobieren und Entdecken. Auch der Ball ist weiterhin immer präsent; wir werfen, kullern, lassen ihn hüpfen und fangen. Eine erste Gewöhnung an Bälle mit verschiedenen Größen und Fähigkeiten ist unser Ziel. Je nach Möglichkeit fördern wir auch jedes einzelne Kind individuell.

 

Durch die große Altersspanne und der Gruppengröße entscheiden wir oft spontan was wir anbieten. Auch die Kinder haben bei uns ein Mitspracherecht und können sich etwas wünschen und mit aufbauen. Wir wollen, dass die Kids selbstständig entscheiden können und auch selber einer Entwicklung merken. Sie freuen sich immer sehr, wenn wir eine kleine Reise in ein anderes Land machen und dort mit Hilfe eines Parcours die Natur und die Lebewesen kennen lernen.

 

Rituale gibt es bei uns auch: Zu Beginn stehen wir immer im Kreis, um uns kennen zu lernen, wir werfen mit einem kleinen weichen Ball und sagen unsere Namen. Dann gibt es meist ein Aufwärmspiel und danach verschiedene Stationen oder einen Parcours. Diese Phase unterbrechen wir gerne durch ein Laufspiel, damit danach konzentriert weiter geturnt werden kann. Am Ende kommen wir zusammen, um zu singen und uns zu verabschieden.

 

Den Eltern stellen wir frei der Stunde beizuwohnen; manche Kinder freuen sich richtig, wenn Mama & Papa sie auch mal alleine bei uns lassen und sind sehr stolz zum Schluss ihren Eltern zeigen zu können was sie geschafft haben. Manchmal freuen aber auch wir uns, wenn wir die Eltern für die ein oder andere Station mit einbeziehen können (Fangen/Werfen/Springen).

Unser Ziel ist es, dass jedes Kind mit mindestens einem Erfolgserlebnis nach Hause geht!

 

Vanessa Hiestermann & Gesche Rinke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTV Müden/Ö.